Die 5 besten Laufschuhe für Regen im Test (2024)

Du bist auf der Suche nach den besten Laufschuhen für regnerisches Wetter?

In diesem Testbericht vergleichen wir fünf verschiedene Modelle und küren den Hanwag Herren Tatra Ii GTX zum Testsieger.

Erfahre, warum dieser Schuh besonders gut für Läufe im Regen geeignet ist und welche weiteren Optionen es gibt.

Egal, ob du ein erfahrener Läufer bist oder gerade erst mit dem Laufen beginnst, hier findest du die perfekten Laufschuhe für regnerische Tage.


5 Laufschuhe Für Regen im Vergleich

Unser Testsieger: Hanwag Herren Tatra Ii GTX

laufschuhe für regen

Der Hanwag Herren Tatra II GTX ist unser Testsieger. Mit diesem Schuh kannst du direkt loswandern, ohne Einlaufen. Das hochwertige Material bietet optimalen Halt und hält auch schwierigem Gelände stand. Dank der optimalen Passform und der bequemen Schnürung bleiben deine Füße auch nach langen Wanderungen fit. Die hohe Qualität des Schuhs rechtfertigt den etwas höheren Preis. Ein echter Allrounder für Wander- und Trekkingtouren.

Vorteile:
  • Bequem und sofort einsatzbereit
  • Gute Materialien und langlebig
  • Optimale Passform und Halt
  • Hohe Qualität und keine Ermüdung der Füße
  • Tragekomfort und keine Blasen
Nachteil:
  • Hoher Preis

Zum Angebot 


LOWA Herren Wanderstiefel Baldo

laufschuhe für regen

Der LOWA Herren Wanderstiefel Baldo ist sowohl atmungsaktiv als auch wasserdicht, was besonders wichtig ist, wenn man bei Regen und Schnee wandert. Die individuelle Schnürung sorgt für eine perfekte Passform ohne Druckstellen. Mit hochwertigen Wandersocken ist der Schuh besonders bequem und man kann stundenlang ermüdungsfrei laufen. Die Festigkeit und Biegesteifigkeit des Schuhs bieten ausreichend Halt auf Bergtouren und gleichzeitig genügend Beweglichkeit für Fußgelenke und Muskulatur. Mit der langlebigen Sohle ist der Baldo GTX ein hochwertiger und verlässlicher Begleiter für lange Wanderungen. insgesamt fünf Sterne.

Vorteile:
  • Rückversand wurde problemlos erstattet
  • Sehr gute Qualität
  • Atmungsaktiv und wasserdicht
  • Individuell anpassbare Schnürung
  • Bequem und ermüdungsfrei auch bei langen Wanderungen
Nachteile:
  • Keine Informationen zur Haltbarkeit

Zum Angebot 


Asics Gel-Venture 6 Laufschuh, Herren

laufschuhe für regen

Der Asics Gel-Venture 6 Laufschuh für Herren wurde im Vergleich zum Vorgängermodell verbessert. Das neue Design der Streifen sorgt für mehr Flexibilität und Komfort. Das weiche Obermaterial aus Kunst-Wildleder und die lackierten Streifen bieten umfassende Unterstützung und machen den Schuh deutlich bequemer. Die Schuhe sind ideal für Personen mit breiten Füßen geeignet. Sie sind robust und langlebig, mit einer guten Passform und hervorragender Dämpfung. Diese Schuhe sind ideal für regelmäßige Spaziergänge, Joggingeinheiten und den täglichen Gebrauch.

Vorteile:
  • Verbesserung gegenüber dem vorherigen Modell
  • Weiches Material für mehr Komfort
  • Perfekt für breite Füße
  • Robust und langlebig
  • Bequem und gute Dämpfung
Nachteile:
  • Unterdurchschnittliche Dicke/Polsterung der Sohle

Zum Angebot 


Lowa Maddox GTX Lo Women

LOWA Maddox GTX LO Ws - 4,5

Die Lowa Maddox GTX Lo Women sind leicht und bequem – ideal für das Wandern oder den Alltag. Das Obermaterial und die Sohle sind fest und geben Halt, ohne dabei klobig zu wirken. Der Verschluss ermöglicht ein schnelles An- und Ausziehen. Trotz des hohen Preises überzeugen die Schuhe durch ihre gute Verarbeitung und Qualität. Einige Käufer hatten jedoch Probleme mit der Größe, daher ist eine sorgfältige Auswahl empfehlenswert.

Vorteile:
  • Angenehmes und bequemes Tragegefühl auch nach langem Wandern
  • Leichter Wanderschuh
  • Verhältnismäßig feste Sohle und Obermaterial für Halt und Komfort
  • Praktischer Verschluss für schnelles An- und Ausziehen
  • Gute Verarbeitung und Qualität
Nachteile:
  • Zu eng für manche Personen

Zum Angebot 


ASICS Trail Scout Laufschuh Damen

ASICS Damen Gel-Venture 7...

Der Asics Trail Scout Laufschuh für Damen überzeugt mit seiner Passform und dem angenehmen Tragekomfort. Die Schuhe sind leicht und können auch über einen längeren Zeitraum bequem getragen werden. Die Kunden empfehlen, eine Nummer größer zu bestellen, da sie etwas größer ausfallen. Der Schuh bietet eine solide Dämpfung und einen guten Grip, was besonders wichtig ist, wenn man bei Regenwetter unterwegs ist. Insgesamt ein robuster und zuverlässiger Laufschuh, der auch optisch ansprechend ist.

Vorteile:
  • Die Schuhe sehen aus wie erwartet und passen gut
  • Sie sind hübsch, leicht und angenehm zu tragen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Bequem und robust
  • Gute Passform und Dämpfung
Nachteile:
  • Zollgebühren bei Lieferung nach Deutschland
  • In grau nicht so gut aussehend
  • Teuer

Zum Angebot 


Kaufberatung: Das gibt es bei Laufschuhe Für Regen zu beachten

1. Welche Eigenschaften sollten Laufschuhe für Regen haben?

Laufschuhe für den Einsatz bei Regen sollten einige spezifische Eigenschaften aufweisen, um den besten Schutz und Komfort zu bieten. Zum einen ist eine gute Wasserdichtigkeit entscheidend. Die Schuhe sollten aus wasserabweisenden Materialien hergestellt sein, um das Eindringen von Wasser zu verhindern. Eine wasserdichte Membran kann ebenfalls hilfreich sein. Zudem sollten die Laufschuhe eine rutschfeste Sohle haben, um auch auf nassen Oberflächen einen sicheren Halt zu gewährleisten. Eine gute Dämpfung ist ebenfalls wichtig, um den Aufprall auf harten Oberflächen zu reduzieren und Verletzungen zu vermeiden. Ein weiterer Aspekt ist eine gute Belüftung, um eine Überhitzung der Füße zu verhindern. Schließlich sollten die Schuhe auch eine gute Passform haben und ausreichend Platz für die Bewegung der Zehen bieten.

2. Welche Marken bieten Laufschuhe für Regen an?

Es gibt verschiedene Marken, die spezielle Laufschuhe für den Einsatz bei Regen anbieten. Einige bekannte Marken sind beispielsweise Nike, Adidas, Salomon und New Balance. Nike bietet beispielsweise die „Nike Shield“-Linie an, die speziell für schlechte Wetterbedingungen entwickelt wurde. Diese Schuhe verfügen über wasserabweisende Obermaterialien und eine rutschfeste Außensohle. Adidas bietet ebenfalls eine Reihe von wasserfesten Laufschuhen an, wie die „Adizero Adios“ oder die „Ultra Boost“ Modelle. Salomon ist bekannt für seine Trailrunning-Schuhe, die auch bei nassem Wetter eine gute Leistung bieten. New Balance bietet ebenfalls wasserdichte Laufschuhe an, wie die „Fresh Foam Hierro“ oder die „FuelCell Propel“ Modelle. Es gibt noch viele weitere Marken, die spezielle Laufschuhe für den Regen anbieten, es lohnt sich also, die verschiedenen Optionen zu vergleichen.

3. Wie pflegt man Laufschuhe für Regen richtig?

Damit Laufschuhe für den Einsatz bei Regen lange halten und ihre Leistungsfähigkeit beibehalten, ist eine regelmäßige Pflege wichtig. Zunächst sollten die Schuhe nach dem Laufen immer gründlich gereinigt werden. Dafür kann man sie mit Wasser abspülen und eventuell eine milde Seife verwenden. Anschließend sollten sie gut trocknen, am besten an der Luft und nicht in der Nähe von Wärmequellen wie Heizungen. Um die wasserabweisenden Eigenschaften aufrechtzuerhalten, können die Schuhe mit einem speziellen Imprägnierspray behandelt werden. Dies sollte regelmäßig wiederholt werden, da die Imprägnierung mit der Zeit nachlassen kann. Eine regelmäßige Inspektion der Schuhe ist ebenfalls wichtig, um mögliche Schäden frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Bei Bedarf können auch die Schnürsenkel oder die Innensohlen ausgetauscht werden. Indem man die Schuhe ordentlich pflegt, kann man ihre Lebensdauer verlängern und sicherstellen, dass sie bei Regen optimal funktionieren.